Zum Inhalt springen

Fehlstart aus dem Vorjahr wiederholt sich.

21. Mai 2014

Oftmals verbindet man ein bestimmtes Datum mit bestimmten Ereignissen. So geht es auch ab sofort dem DL-Racing Team. Denn es wiederholte sich die unglaubliche Geschichte vom Saisonauftakt aus dem Vorjahr.
Kurzer Rückblick: Am 18.05. startete für das DLR-Team die Saison 2013 in Eggebek. Morten legte vor, rollte jedoch im letzten Lauf ohne Vortrieb (Motorschaden) durchs Ziel aus. Konsequenz: Morten rettete sich sein Podiums-Platz, Björn konnte nicht mehr starten und flog aus der Wertung.
Nun startete die Saison 2014 wieder am 18.05. Dieses Mal zur Slalom-Premiere auf den Travering in Bad Oldesloe.

20140521-223832-81512791.jpg
Auf der holprigen Berg- und Talbahn fanden sich die DLR-Fahrer schnell zurecht. Im Training fuhren die beiden auf die Plätze 1 und 3. im ersten Wertungslauf musste Morten wieder vorlegen und verbesserte sich auf Platz 2. Der 1 Lauf von Björn war dagegen überraschend schwach. Über zwei Sekunden Rückstand konnte er sich selber nicht so genau erklären. Als Morten dann im 2. Wertungslauf ebenfalls viel Zeit verlor, war dann auch nicht mehr zu überhören, woher die Zeitverluste kam. Ein unüberhörbares Motorengeräusch zwang Björn wie im Vorjahr zur Aufgabe vor der Aufnahme seines letzten Wertungslaufes, womit er wieder ohne Wertung abreisen musste. Morten konnte trotz des Zeitverlustes wieder sein Podium zum Auftakt verteidigen und belegte am Ende den Dritten Platz in der mit 12 Startern großen Klasse.
Nun arbeitet das Service-Team von kfz-Service Dau mit Hochdruck an der Reparatur des Honda CRX, um zu Pfingsten frisch gestärkt bei den Heimspielen in Eggebek und Itzehoe an den Start gehen zu können. Als Ursache konnte bereits das Kurbelwellenlager gefunden werden.

Advertisements

From → Sonstiges

3 Kommentare
  1. Bernd Schwartinsky permalink

    Gratulation an Morten.Schulterklopfen zum Trost für Björn.Wenn man so schlecht anfäng,kann man nur gut enden. Alte Rallyeeisheit. Gruß Bernd
    PS. Euer Video ist prima,wäre gerne auf dem Travering gefahren,aber private Unternehmungen haben mich daran gehindert.In der Form haben wir schon 1970 den Travering die Rallye WP gefahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s