Skip to content

Björn Dau

20130916-203957.jpg

Titel

  • Norddeutscher ADAC Slalom Cup 2013
  • Sportler des Jahres 2009 im Kreis Schleswig-Flensburg
  • Motorsportler des Jahres 2009 beim ADAC Schleswig-Holstein
  • ADAC Sportabzeichen in Gold seit 2010
  • ADAC Sportnadel in Gold mit Schild (höchste Stufe) seit 2013
  • ADAC Schleswig-Holstein Slalom Meister 2007, 2008, 2010 & 2014
  • ADAC Schleswig-Holstein Championat 2007 & 2008
  • ADAC Schleswig-Holstein Trophäen 2007 & 2008
  • Nord Ostsee Pokal 2006 & 2008
  • Nord Ostsee Pokal Slalom Meister 2007 & 2014
  • Nord Ostsee Pokal Super Kart Slalom 2008 & 2009
  • Ecurie Nachwuchs Pokal 2004
  • Clubmeister 2001-2004 (ACvFl), 2006, 2009 & 2011 (MSF Idstedt)

20130916-204124.jpg

persönliche Bestleistungen

  • Deutsche Rennslalom Meisterschaft – 7. Platz – 2006
  • Deutsche Slalom Meisterschaft – 9. Platz – 2009
  • Deutsche Slalom Meisterschaft; Region Nord – 3. Platz – 2008
  • Norddeutscher ADAC Slalom Cup – Sieger – 2013
  • ADAC Schleswig-Holstein Slalom Meisterschaft – Sieger – 2007, 2008, 2010 & 2014
  • ADAC Schleswig-Holstein Slalom Cup – 2. Platz – 2007
  • ADAC Schleswig-Holstein Championat – Sieger – 2007 & 2008
  • ADAC Schleswig-Holstein Trophäe – Sieger – 2007 & 2008
  • ADAC Schleswig-Holstein Kart Pokal – 3. Platz – 2008
  • Nord Ostsee Pokal – Sieger – 2006 & 2008
  • Nord Ostsee Pokal Slalom Meisterschaft – Sieger – 2007 & 2014
  • Nord Ostsee Pokal Clubslalom Meisterschaft – 2. Platz – 2007
  • Nord Ostsee Pokal Superkart Slalom Meisterschaft – Sieger – 2008 & 2009

2015

  • 4. Platz Norddeutscher ADAC Slalom Cup
  • 6. Platz ADAC Schleswig-Holstein Slalom Meisterschaft
  • 6. Platz Nord Ostsee Pokal Slalom Meisterschaft
  • 6. Platz ecurie Rennslalom Meisterschaft

2014

  • Sieger ADAC Schleswig-Holstein Slalom Meisterschaft
  • Sieger Nord Ostsee Pokal Slalom Meisterschaft
  • 5. Platz ADAC Schleswig-Holstein Championat
  • 9. Platz Norddeutscher ADAC Slalom Cup
                                            Björn in Eggebek 2014

2013

  • Sieger Norddeutscher ADAC Slalom Cup
  • ADAC Sportnadel in Gold mit Schild
  • Gesamtsieger des 56. ADAC Hanseaten Slalom
  • 3. Platz ADAC Schleswig-Holstein Wagensport-Championat
  • 4. Platz Clubmeisterschaft MSF Idstedt
  • 9. Platz ADAC Schleswig-Holstein Meisterschaft
Björn Dau auf dem Weg zum Gesamtsieg im NAS Cup 2013 in SchachtholmBjörn Dau auf dem Weg zum Gesamtsieg im NAS Cup 2013 in Schachtholm

2011

  • 11. Platz Norddeutscher ADAC Slalom Cup
gdfbv (3)Der Honda CRX des DLR Teams als Hochzeitsauto 2011

2010

  • ADAC Sportabzeichen in Gold
  • Sieger ADAC Schleswig-Holstein Slalom Meisterschaft
  • 5. Platz NOP Slalom Meisterschaft
  • 6. Platz Norddeutscher ADAC Slalom Cup
 dauBjörn Dau beim DRSM-Sieg im bayrischen Eggenfelden

2009

  • Sportler des Jahres im Kreis Schleswig-Flensburg
  • Automobilsportler des Jahres beim ADAC Schleswig-Holstein
  • Sieger NOP Superkart Slalom Meisterschaft
  • 3. Platz Norddeutscher ADAC Slalom Cup
SdJ2009Björn Dau bei der Auszeichnung zum Sportler des Jahres 2009 in der Campushalle

2008

  • Sieger ADAC Schleswig-Holstein Championat
  • Sieger ADAC Schleswig-Holstein Trophäe
  • Sieger ADAC Nord Ostsee Pokal für den besten Allrounder
  • Sieger ADAC Schleswig-Holstein Slalom Meisterschaft
  • Sieger NOP Superkart Slalom Meisterschaft Klasse 3
  • ADAC-Sportnadel in Gold -ADAC-Leistungsabzeichen in Bronze
  • 2. Platz Norddeutscher ADAC Slalom Cup
  • 3. Platz ADAC Schleswig-Holstein Kart Pokal
  • 3. Platz NOP Slalom Meisterschaft
  • 5. Platz deutsche Slalom TEAM Meisterschaft mit DL-Racing.de
  • 5. Platz Stadtmeisterschaft Hannover
  • 9. Platz deutsche Slalom Meisterschaft
img5263
Björn Dau in Groß Dölln 2008

2007

  • Sieger ADAC Schleswig-Holstein Championat
  • Sieger ADAC Scgleswig-Holstein Trophäe
  • ADAC Sportabzeichen in Gold
  • Sieger ADAC Schleswig-Holstein Meisterschaft
  • Sieger ADAC NOP Slalom Meisterschaft
  • doppelter Klassensieger bei den Endläufen zur deutschen Slalom Meisterschaft
  • 2. Platz ADAC Schleswig-Holstein Clubslalom Cup
  • 2. Platz ADAC NOP Clubslalom Meisterschaft
  • 4. Platz ecurie Clubslalom Pokal
  • 5. Platz Norddeutscher ADAC Slalom Cup (kurz=NAS Cup)
  • 6. Platz ADAC Nordee Cup
  • 8. Platz Deutsche Slalom Meisterschaft – Region Nord
  • 9. Platz Deutsche Rennslalom Meisterschaft
  • 15. Platz Deutsche Slalom Meisterschaft
893733432af43bdecb0o
Björn mit Pylonentreffer in Ahlhorn 2007

2006

  • Gewinner des ADAC Nord-Ostsee-Pokals
  • 2. Platz ADAC Schleswig-Holstein Slalom Meisterschaft
  • 2. Platz ADAC Schleswig-Holstein Championat
  • 2. Platz ADAC NOP Slalom Meisterschaft
  • 3. Platz ADAC Schleswig-Holstein Trophäe
  • 3. Platz 35. Slalom Meisterschaft Holstein
  • 4. Platz ADAC Schleswig-Holstein Clubslalom Cup
  • 6. Platz ADAC NOP Clubslalom Meisterschaft
  • 7. Platz DMSB Rennslalom Cup
  • 8. Platz Deutsche Slalom Meisterschaft Region Nord
  • 8. Platz Norddeutscher ADAC Slalom Cup
  • 8. Platz Stadtmeisterschaft Hannover
  • 10. Platz ADAC Nordsee Cup
  • 24. Platz Deutsche Slalom Meisterschaft
13981675346e17756afo
Björn Dau auf dem Hockenheimring 2006

2005

  • Divisionssieger der Division III im DMSB Rennslalomcup
  • Gesamtsieger des 13. ADAC Tarper Uhlen Slalom
  • insgesamt 5 Gruppensiege im DMSB Slalom und 2 weitere Klassensiege im Clubslalom
  • 3. Platz in der ADAC Schleswig-Holstein Automobil Slalom Meisterschaft
  • 4. Platz im ADAC Schleswig-Holstein Wagensport Championat
  • 8. Platz in der dt. Automobilslalom TEAM Meisterschaft mit der ecurie nord
  • 10. Platz im Mittelweserpokal.
  • 18. Platz im ADAC Nordsee Cup 2005
  • 20. Platz in der ecurie Rennslalom Meisterschaft
  • 21. Platz im DMSB Rennslalomcup
  • 22. Platz in der dt. Automobil Slalom Meisterschaft nach den Vorläufen der Region Nord
  • 24. Platz im Norddeutschen ADAC Slalom Cup
bildbd05
Spät auf der Bremse in Wunstorf 2005

2004

  • Clubsportler des Jahres des AC v Flensburg vor Thorkild und Morten Dau.
  • insgesamt 6 Klassensiege (3 * Club, 2 * nat. B, 1 * nat. A) und ein Gesamtsieg im Automobilslalom (Kaltenkirchener Clubslalom).
  • 1. Platz in der Nachwuchswertung der ecurie nord.
  • 2. Platz in der Gesamtwertung der ecurie nord im Automobilslalom nat. B.
  • 3. Platz in der Gesamtwertung des ADAC sho im Automobilslalom nat. B.
  • 3. Platz in der Gesamtwertung der ecurie nord im Automobilslalom Clubsport.
  • 3. Platz in der Allrounderwertung des Nord Ostsee Pokals.
  • 4. Platz in der Gesamtwertung des Nord Ostsee Pokals im Automobilslalom.
  • 5. Platz in der Gesamtwertung des ADAC sho im Automobilslalom Clubsport.
  • 9. Platz in der Gesamtwertung der Suderia Segeberg im Automobilslalom nat. B.
  • 16. Platz in der Gesamtwertung des Nord Ostsee Pokals im Superkart Slalom.
  • Erste Starts im Orientierungssport und im Kart Racing.
0051_portrait_250Björn am Vorstart 2004

 2003

  • Clubsportler des Jahres des AC v Flensburg vor Morten und Thorkild Dau.
  • Klassensieg beim ADAC PKW Slalom des MSF Idstedt in der Einsteiger Klasse (von 20 Startern)
  • Sieger in der Gesamtwertung des Fritz-Vogler-Gedächtnispreises für Clubarbeit beim AC v Fl.
  • 2. Platz beim ADAC Superkart Slalom in Kaltenkirchen.
  • 3. Platz in der Gesamtwertung des Nord Ostsee Pokals im Jugendkart Slalom Klasse K5B
  • 4. Platz in der Gesamtwertung des Nord Ostsee Pokals im Youngster Cup Gesamt.
  • 5. Platz in der Gesamtwertung des ADAC sho im Youngster Cup Gr. A.
podium2Erster Klassensieg in Eggebek 2003

2002

  • Clubsportler des Jahres des AC v Flensburg vor Morten Dau.
  • 2. Platz beim ADAC Youngster Cup Slalom in Kaltenkirchen.
  • 3. Platz beim ADAC Youngster Cup Slalom in Pinneberg trotz (oder gerade wegen) Pylone.
  • 6. Platz in der Gesamtwertung des Nord Ostsee Pokals im Youngster Cup Gesamt.
y-s-29
Youngster Cup Siegererhung in Kiel 2002

2001

  • Clubsportler des Jahres des AC v Flensburg.
  • Qualifikation für den Bundesvergleich im ADAC Youngster Cup.
  • 2. Platz in der Gesamtwertung des Nord Ostsee Pokals im Jugendkart Slalom Klasse K5B.
  • 5. Platz beim ADAC Youngster Cup Slalom in Kiel.
  • 16. Platz in der Gesamtwertung des Nord Ostsee Pokals im Superkart Slalom.
schmolligpokal_200Clubsportler des Jahres beim ACvFl

2000

  • 3. Platz in der Nachwuchswertung beim ADAC Jugendkart Slalom des AC Schleswig.
  • 11. Platz in der Clubmeisterschaft des AC v Flensburg.
Björn beim Kartslalom 2000Björn beim Kart Slalom 2000
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s