Skip to content

Morten Dau

Titel

20130916-212440.jpg

  • ADAC Schleswig-Holstein Slalom Meister 2015
  • ADAC Schleswig-Holstein Slalom Pokal 2006
  • ADAC Sportabzeichen in Silber seit 2013
  • ADAC Sportnadel in Silber seit 2009
  • Nord Ostsee Pokal Newcomer Pokal 2006
  • Ecurie Nachwuchspokal 2005

persönliche Bestleistungen

20130916-214439.jpg

  • Deutsche Rennslalom Meisterschaft – 21. Platz – 2007
  • Deutsche Slalom Meisterschaft – 35. Platz – 2008
  • Deutsche Slalom Meisterschaft; Region Nord – 17. Platz – 2007
  • Norddeutscher ADAC Slalom Cup – 12. Platz – 2010 und 2013
  • ADAC Nordsee Cup – 23. Platz – 2007
  • ADAC Schleswig-Holstein Slalom Meisterschaft – Sieger – 2015
  • ADAC Schleswig-Holstein Slalom Cup – 7. Platz – 2007
  • ADAC Schleswig-Holstein Slalom Pokal – Sieger – 2006
  • ADAC Schleswig-Holstein Championat – 7. Platz – 2013
  • ADAC Schleswig-Holstein Trophäe – 5. Platz – 2008
  • Nord Ostsee Pokal – 2. Platz – 2006 und 2015
  • Nord Ostsee Pokal Slalom Meisterschaft – 2. Platz – 2015
  • Nord Ostsee Pokal Clubslalom Meisterschaft – 8. Platz – 2007
  • Nord Ostsee Pokal Newcomer Pokal – Sieger – 2006
  • ecurie Rennslalom Meisterschaft – 2. Platz – 2015
  • Clubmeisterschaft – 2. Platz – 2002 & 2003

2015

  • Sieger ADAC Schleswig-Holstein Slalom Meisterschaft
  • Gesamtsieger des 59. ADAC Hanseaten-Slalom
  • 2. Platz Nord Ostsee Pokal Slalom Meisterschaft
  • 2. Platz ecurie Rennslalom Meisterchaft
  • 18. Platz Norddeutscher ADAC Slalom Cup

2014

  • 7. Platz ADAC Schleswig-Holstein Slalom Meisterschaft
  • 7. Platz Nord Ostsee Pokal Slalom Meisterschaft
  • 9. Platz ADAC Schleswig-Holstein Championat
  • 14. Platz Norddeutscher ADAC Slalom Cup

2013

  • 3. Platz ADAC Schleswig-Holstein Slalom Meisterschaft
  • 7. Platz ADAC Schleswig-Holstein Championat
  • 12. Platz Norddeutscher ADAC Slalom Cup

2011

  • 3. Platz Nord Ostsee Pokal Slalom Meisterschaft
  • 19. Platz Norddeutscher ADAC Slalom Cup

2010

  • 3. Platz ADAC Schleswig-Holstein Meisterschaft
  • 5. Platz Nord Ostsee Pokal Slalom Meisterschaft
  • 12. Platz Norddeutscher ADAC Slalom Cup

2009

  • 5. Platz ADAC Schleswig-Holstein Slalom Meisterschaft
  • 14. Platz Norddeutscher ADAC Slalom Cup

2008

Morten Dau in Wunstorf
  • ADAC Leistungsabzeichen in Bronze
  • 4. Platz ADAC Schleswig-Holstein Slalom Meisterschaft
  • 5. Platz ADAC Schleswig-Holstein Trophäe
  • 5. Platz deutsche Slalom TEAM Meisterschaft mit DL-Racing.de
  • 8. Platz ADAC Schleswig-Holstein Championat
  • 11. Platz NOP Slalom Meisterschaft
  • 16. Platz Norddeutscher ADAC Slalom Cup
  • 20. Platz deutsche Slalom Meisterschaft – Region Nord
  • 23. Platz Stadtmeisterschaft Hannover
  • 35. Platz deutsche Slalom Meisterschaft

2007

  • -5.Platz im ADAC Nord-Ostsee Pokal
  • 6. Platz ADAC Schleswig-Holstein Slalom Meisterschaft
  • 6. Platz ADAC Schleswig-Holstein Trophäe
  • 7. Platz ADAC Schleswig-Holstein Clubslalom Cup
  • 7. Platz NOP Slalom Meisterschaft
  • 8. Platz ADAC Schleswig-Holstein Wagensport-Championat
  • 8. Platz NOP Clubslalom Pokal
  • 17. Platz Deutsche Rennslalom Meisterschaft
  • 21. Platz Deutsche Slalom Meisterschaft – Region Nord
  • 22. Platz Norddeutscher ADAC Slalom Cup (= NAS Cup)
  • 23. Platz ADAC Nordsee Cup
  • 56. Platz Deutsche Slalom Meisterschaft

2006


Morten am Limit in Kaltenkirchen
  • Sieger ADAC Schleswig-Holstein Nachwuchs Pokal
  • Sieger NOP Newcomer Slalom Pokal
  • 2. Platz ecurie Nachwuchs Pokal
  • 5. Platz ADAC Schleswig-Holstein Jugend-Trophäe

2005


Morten Dau im Youngster Cup 2005
  • Fünf Klassensiege und Gruppensiege
  • Bester Nachwuchsfahrer der ecurie 2005!
  • 7. Platz beim ADAC-Automobil-Clubslalom-Pokal 2005
  • 12. Platz im ADAC Youngster Cup Wechsel vom AC v Flensburg zum MSF Idstedt.

2004


Superkart Slalom in Heide
  • 3. Platz in der Clubmeisterschaft des AC v Flensburg hinter Björn und Thorkild Dau.
  • 3. Platz in der Gesamtwertung des Nord Ostsee Pokals im Jugendkart Slalom Klasse K5B.
  • 3. Platz beim fünften Rennen in der NOP Kart Racing Meisterschaft in Rellingen.
  • 8. Platz in der Allrounderwertung des Nord Ostsee Pokals.
  • 22. Platz in der Gesamtwertung des Nord Ostsee Pokals im Superkart Slalom.
  • Erste Starts im Kart Racing und im Orientierungssport.

2003


Morten beim Kart Slalom
  • 2. Platz in der Clubmeisterschaft des AC v Flensburg hinter Björn Dau.
  • 3. Platz in der Gesamtwertung des Nord Ostsee Pokals im Jugendkart Slalom Klasse K4B.
  • weitere Starts im Superkart Slalom

2002


Morten bei der Entgegenahme eines Pokales
  • 2. Platz in der Clubmeisterschaft des AC v Flensburg hinter Björn Dau.
  • Erste Starts im Superkart Slalom, sowie weitere im Jugendkart Slalom

2001


Morten auf dem Weg durch die Pylonen
  • 6. Platz in der Clubmeisterschaft des AC v Flensburg.
  • Bester Nachwuchsfahrer beim 5. MSC Nordmark Kiel Jugendkart Slalom
  • 13. Platz in der Gesamtwertung des Nord Ostsee Pokal im Jugendkart Slalom Klasse K3B

2000


Morten Dau im Gespräch vorm Start
  • 12. Platz in der Clubmeisterschaft des AC v Flensburg.
  • vier Starts im Jugendkart Slalom reichen zu keiner Gesamtplatzierung.
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s